Aktuelles


Nachtflugregelung verlängert

Nach dem erfolgreichen Probebetrieb wird die neue Nachtflugregelung die am 15.12.2009 eingeführt wurde bis zum 31.03.2010 verlängert. Es gilt folgende Regelung:

Der Flugplatz Loemühle wird in der Zeit vom 15.12.2009 - 31.03.2010 den Flugbetrieb nach Betriebsschluss PPR (Prior Permission Required) bis 1900 UTC ohne zusätzliche PPR-Gebühren betreiben. Fällig werden in diesem Zeitraum nur die üblichen Landegebühren.
Falls Sie die neue Regelung nutzen möchten und Nachtflug planen, bitten wir um PPR-Anmeldung am jeweiligen Tag bis zur normalen Schließung des Platzes um SS+30 unter der Telefonnummer 02365/9896-0 (Verwaltung) oder 02365/81100 (Luftaufsicht).

Keine Erhöhung der Landegebühren

Seit dem 01.Januar 2010 ist die Übergangsfrist der Landeplatzlärmschutzverordnung ausgelaufen. Dementsprechend gelten auch für Flugzeuge die vor dem Jahr 2000 gebaut wurden die geringeren Lärmgrenzwerte. Die Flugplatz Loemühle GmbH wird dennoch die Gebühren unverändert lassen und für Flugzeuge die nicht mehr die Grenzwerte für den erhöhten Schallschutz erfüllen keine höheren Landegebühren berechnen.

Die Flugschule Marl ist als FTO zugelassen

Mit der Genehmigungsnummer D-FTO 1.111 ist die Flugschule Marl vom Luftfahrt-Bundesamt als "Flight Training Organisation" (FTO) zugelassen. Damit darf ab sofort zusätzlich zum bisherigen Ausbildungsprogramm die Instrumentenflugberechtigung ausgebildet werden, für die ein Status als FTO Voraussetzung ist. Eine Zulassung als FTO durch das Luftfahrtbundesamt unterliegt einer ausgiebigen Prüfung der Einrichtungen und Lehrgänge der Flugschule und des Qulitätsmanagementsystems. Wir sind stolz darauf, diesen Schritt erfolgreich gemacht zu haben.



Instrumentenflugausbildung bei FSM

Die Flugschule Marl bietet an Ende März die Instrumentenflugausbildung an. Instrumentenflug (IFR)


Flugsimulator der Flugschule Marl

PPR Ampel

Um Piloten die Möglichkeit zu geben den Platz auch ausserhalb der Öffnungszeiten günstig zu nutzen wird auf dieser Internetseite unter dem Link PPR-Ampel eine PPR- Tafel und Ampel veröffentlicht. Sofern der Platz ausserhalb der Betriebszeiten z.B. für Schulungszwecke geöffnet wird, wird das Ampelmännchen auf grün umgestellt. Auf der PPR-Tafel wird dann die entsprechende Öffnungszeit bekannt gegeben.


Neue Flugschule für Tragschrauber in Marl

Die Flugschule Northeim in Marl Loemühle bietet ab sofort die Tragschrauber Ausbildung an. Tragschrauber Flugschule



Neue Regelung zu den PPR-Gebühren

Die Flugplatz Loemühle GmbH hat zur Sommersaison, zunächst vorübergehend, die PPR-Gebühren reduziert. Durch die geänderte Regelung soll vor allem der Geschäftsreiseverkehr intensiviert werden. Piloten können demnach selbst entscheiden ob Sie einen kostenpflichtigen Service zum Ein- und Aushallen anfordern. Die neue Regelung finden Sie hier .

Onlineanschluss im Flugvorbereitungsraum

Ab sofort können Sie im Fluvorbereitungsraum Online auf den Flugwetterinformationsdienst "PC-MET" des Deutschen Wetterdienstes DWD und das VFR-Bulletin der Deutschen Flugsicherung DFS zugreifen.

Ultraleichtzulassung

Die Flugplatz Loemühle GmbH hat am 09.10.2007 die Zulassung für Ultraleichtflugzeuge (DE: M-Klasse) erhalten. Dementsprechend dürfen auf dem Flugplatz Loemühle ab sofort Ultraleichtflugzeuge starten und landen.

Die Flugplatz Loemühle GmbH verfolgt mit der Zulassung das Ziel den Flugplatz weiter attraktiver zum machen und heist alle Ultraleichtpilotinnen und -piloten herzlich willkommen.



Fliegen ohne Flugleiter

Die Flugplatz Loemühle GmbH hat ein automatisches ATIS-System zur Umsetzung des Verfahrens "Fliegen ohne Flugleiter" installiert. Das System wird zunächst probeweise betrieben. In dieser Probephase werden Piloten die erforderlichen Start- und Landeinformationen über die automatisierte ATIS Ansage erhalten, ein Flugleiter,-in bzw. BFL wird während der Probephase immer anwesend sein. Sobald die Probephase abgeschlossen ist, wird der "Turm" dann zu bestimmten Zeiten nicht besetzt sein. [mehr]




Druckbare Version